· 

Wie breit muss ein Paddocktrail sein?

Wie breit sollte ein Paddocktrail sein? 

Aus aktuellem Anlass, weil ich diese Frage in den letzten Tagen immer wieder lese:

 

Das Mindestmaß bei kleiner, homogener Herde: 3m PLUS 1m je stromführender Zaunseite. 

 

Das bedeutet also: 

Habe ich beidseitig einen schicken, stabilen Holzzaun ohne Strom, MUSS der Trail mindestens 3m breit sein. „Mindestens“ heißt übrigens wirklich MINDESTENS❗️ 

 

Es sollte immer eine Mindestbreite von 4m plus 1m je stromführender Zaunseite angestrebt werden!  

 

Habe ich z.B. außen den schicken, stabilen Holzzaun ohne Strom, grenze innen jedoch mit einem Stromzaun ab, MUSS der Trail mindestens 4m und sollte optimalerweise mindestens 5m breit sein. 

 

Meistens führt beidseitig ein Stromzaun entlang. In diesem Fall MUSS der Trail mindestens 5m und sollte optimalerweise mindestens 6m breit sein. 

 

Übrigens: „Ein bisschen Strom“ ist auch Strom 🙃 „Außen ist ordentlich Saft drauf! Innen ist aber nur ein bisschen Strom drauf, das britzelt höchstens etwas“ erfordert also mindestens 5m. Und Nachbesserung am Innenzaun 😉

 

Aussagen wie „ein kleiner Trail ist besser als kein Trail“ dürfen sich höchstens auf die Länge des Trails beziehen, nicht auf die Breite! 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0